Geierlay Brücke Parken

Die Geierlay Hängeseilbrücke im Hunsrück ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Als eine der längsten Hängeseilbrücken bietet sie ein Abenteuer für Naturliebhaber. Überquere die Brücke und spüre den Nervenkitzel, wenn sich unter dir die Schlucht auftut und der Blick über die Landschaft des Hunsrücks weit wird. Ein Besuch der Geierlaybrücke ist ein unvergessliches Erlebnis, das dich mit seinen beeindruckenden Ausblicken und seiner imposanten Konstruktion faszinieren wird. Bevor ich gleich näher auf meine persönlichen Eindrücke von der Geierlaybrücke eingehe, möchte ich dir drei weitere unvergessliche Ausflugsziele vorstellen. Der Calmont an der Mosel ist mit seinen steilen Weinbergen und malerischen Wanderwegen ein Paradies für Naturliebhaber. Ein weiteres Highlight ist der Drachenfels am Rhein. Diese markante Erhebung bietet einen spektakulären Ausblick über das Rheintal und die Möglichkeit, die Ruine der Burg Drachenfels samt Schloss Drachenburg zu erkunden. Ein Besuch der Teufelsschlucht in der Eifel zeigt dir bizarren Felsformationen und dunkle Höhlen in einer Märchenland-Kulisse.
–> Calmont
–> Drachenfels
–> Teufelsschlucht

Bevor du deine Reise zur Geierlaybrücke antrittst, empfehle ich dir, dich auf der Webseite über alle Details zu informieren und meine persönlichen Erfahrungen zu lesen, damit du das Beste aus deinem Ausflug herausholen wirst. Tausende andere Leser haben bereits von meinen Geheimtipps profitiert. Teile sie gerne mit deinen Freunden, damit auch sie die Schönheit und Vielfalt entdecken können. Ein Klick am Ende dieses Beitrags genügt, um den Beitrag kostenlos über WhatsApp, E-Mail oder Facebook zu teilen.

Nun wünsche ich dir eine unvergessliche Zeit bei der Geierlaybrücke!

DER REISEBLOGGER
Markus Schmidt

3.4/5 - (186 votes)

Wo an der Geierlay Brücke Parken?

Gleich vorab: Günstig und zugleich zentral an der Geierlay Brücke parken, das geht nicht! Der Bürgermeister der Gemeinde Mörsbach hat ein Händchen, den kleinen Ort im Hunsrück florieren zu lassen. Dazu gehörte auch der Bau der Geierlaybrücke, die Dank öffentlicher Gelder des Landes Rheinland Pfalz und der EU fürstlich mit 700.000 Euro subventioniert wurden. Nun nutzt er die Beliebtheit der Brücke aus, um den Ort zu beleben. Einerseits nachvollziehbar, andererseits mit hohen Parkgebühren für die Besucher. Die Gemeinde übernahm die komplette Regelung der Parkplätze in der Gemeinde. 4 Parkplätze stehen zur Auswahl für deinen Besuch an der Geierlaybrücke. Je nach Entfernung zur Brücke kostet das Parken zwischen 10 Euro und 0 Euro. Die Parkraumbewirtschaftung lohnt sich übrigens – die kleine Gemeinde hatte noch nie vorher soviel Geld in der Gemeindekasse wie jetzt.

Geierlay Brücke Parkplatz P1

Gleich nach dem Einfahren in den Ort ist links der Parkplatz P1 ausgeschildert. Er befindet sich direkt beim Geierlay Hängebrücke Infozentrum. Du fährst durch eine Schrankenanlage ein. Der Parkplatz ist von Montag bis Sonntag jeweils von 7 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Parkplatz Öffnungszeiten ist das Einfahren und Ausfahren nicht möglich, um die Anwohner nicht zu stören. Der Geierlaybrücke Parkplatz P1 ist nicht für Campingbusse und Busse erlaubt, nur für Autos. Der Weg von diesem Parkplatz zur Geierlaybrücke ist 1,7 Kilometer einfach – es ist der Parkplatz mit dem kürzesten Zustieg zur Brücke und deshalb auch der Teuerste: 4 Stunden Parken kostet 10 Euro, plus jede weitere 15 Minuten 1 Euro.
–> hier der Link zur Google Karte

  • zentralster Parkplatz
  • 1,7 Kilometer bis zur Geierlaybrücke
  • geöffnet von 7 Uhr bis 22 Uhr
  • 10 Euro Parkgebühr für 4 Stunden
  • Zahlung nur mit Bargeld

Geierlay Brücke Parkplatz P2

Vom Ortseingang nach links der Hauptstraße folgend erreichst du den Geierlay Parkplatz P2. Er ist ebenfalls ausgeschildert und für Autos und Wohnmobile geeignet. Auch hier fährst du durch eine Schrankenanlage ein. Am Parkplatz ist eine Toilette, die du im Rahmen deiner Parkgebühr kostenlos nutzen kannst. 2,4 Kilometer sind es von hier zur Geierlaybrücke. Du mußt nicht auf der Hauptstraße wandern, sondern kannst durch die Wohnstraßen in Mörsdorf gehen (Beschilderung folgen).
–> hier der Link zur Google Karte

  • 2,4 Kilometer bis zur Geierlaybrücke
  • rund um die Uhr geöffnet
  • für Autos 8 Euro Parkgebühr für 4 Stunden
  • für Wohnmobile 10 Euro für 12 Stunden
  • Zahlung nur mit EC-Karte oder Kreditkarte

Geierlay Brücke Parkplatz P3

Hinter dem Parkplatz P2 kommt rund 400 Meter weiter der P3 am Sportplatz. Hier fährst du einfach hinein und fütterst den Parkautomat mit der Parkgebühr. Die Krux: Du mußt den Parkschein vorher lösen und somit wissen, für welche Parkdauer du dein Ticket kaufst. Mit rund 400 Plätzen ist das der größte Parkplatz in Mörsdorf. Du bist 2,8 Kilometer von der Geierlaybrücke entfernt.
–> hier der Link zur Google Karte

  • 2,8 Kilometer bis zur Geierlaybrücke
  • rund um die Uhr geöffnet
  • für Autos 6 Euro Parkgebühr für 4 Stunden
  • Zahlung der Parkgebühr vorab mit Münzen oder EC-Karte

Geierlay Brücke Parkplatz P4

Ein ganzes Stück hinter dem P3 ist außerhalb des Ortes der P4. Hier kannst du kostenlos für deinen Ausflug zur Geierlay Brücke parken. Dafür ist der Weg mit 4,3 Kilometern bis zur Geierlaybrücke sportlich. Solltest du hier parken, empfehle ich dir aber nicht den Weg über die L204 zu laufen, sondern den Feldweg parallel zur Straße zu nehmen. Er ist etwas versteckt hinter dem P4, führt aber direkt zum P3 von wo aus du die Beschilderung zur Brücke hast. Das Campen ist auf diesem Parkplatz dezidiert verboten.
–> hier der Link zur Google Karte

  • 4,3 Kilometer bis zur Geierlaybrücke
  • rund um die Uhr geöffnet
  • einziger kostenloser Parkplatz

Alle Informationen für deinen Ausflug

Tipps zum Geierlay Brücke parken merken

Willst du auch einmal die Geierlaybrücke erleben? Dann merk dir diese Tipps mit einer Email, WhatsApp oder einem Pin auf Pinterest. So findest du diese Tipps wieder, wenn du dafür Zeit hast. Du kannst den Tipp auch deinen Freunden geben – teil den Beitrag über Facebook oder schicke ihn als Email oder WhatsApp. Klick dazu einfach auf das Symbol deiner Wahl unter den Bildern und schon geht´s los:

Merk dir diese Tipps & empfehle sie deinen Freunden: